Im Kampf gegen die Flammen

Vergangenes Wochenende absolvierten sechs Kameraden unserer Wehr die Atemschutzausbildung Stufe 4Heißausbildung in einer gasbefeuerter Wärmegewöhnungsanlage (kurz: WGA). In dieser gasbefeuerten WGAumgangssprachlich auch Brandcontainerwerden einsatznahe Zustände wie Hitze und Rauch simuliert, um die Auszubildenden möglichst authentische Einsatzbedingungen bieten zu können. Weiterlesen

FacebookGoogle+

Monatsübung – Menschenrettung aus Höhen

Thema der Monatsübung im Oktober war eine Menschenrettung aus der Höhe. Als Übungsannahme befand sich eine verletzte Person am Heuboden über einem Stall eines landwirtschaftlichen Gebäudes.
Nach Ankunft am Übungsort wurde die erforderliche Beleuchtung aufgebaut und jegliche Gerätschaften und Instrumente für die Rettung der Person vorbereitet. Ein paar Kameraden betraten den Heuboden über die Steckleiter, um zur verletzten Person vordringen und Erste-Hilfe-Maßnahmen durchführen zu können. Weiterlesen

FacebookGoogle+

Infotag der Feuerwehrjugend

Mit der Feuerwehrjugend wird der Fortbestand des freiwilligen Feuerwehrwesens langfristig gesichert. Viele Feuerwehren rekrutieren ihren Nachwuchs hauptsächlich aus der Feuerwehrjugend, sichern dadurch ihren Fortbestand und leisten dabei auch wertvolle Jugendarbeit.

Vergangenen Samstag fand bei uns in der Feuerwehr ein Schnuppertag von und für die Feuerwehrjugend statt. Weiterlesen

FacebookGoogle+

Atemschutzübung in Matzleinsdorf

Am Freitag, den 4. Oktober fand die dritte Atemschutzübung im Unterabschnitt Zelking (UA 5) – organisiert von der FF Matzleinsdorf – statt. Um den praktischen Teil der Übung, welcher in Form einer Personensuche/Rettung und Brandbekämpfung im vernebelten Innenraum abgehalten wurde noch attraktiver und spannender zu gestalten, wurden Gefahrengüter mit Weiterlesen

FacebookGoogle+

Zivilschutz-Probealarm am 5. Oktober

Morgen Samstag, den 5. Oktober, heulen bei uns im Land um die Mittagszeit wieder die Sirenen. Und das hoffentlich nicht nur um 11:45 Uhr wie wir es bei uns gewohnt sind, sondern auch in der Zeit von 12:15 Uhr bis 12:45 Uhr. Grund dafür ist der jährliche Zivilschutz-Probealarm, bei dem alle Sirenensignale auf allen Anlagen österreichweit getestet werden.

Dass dies durchaus ein sinnvoller und wichtiger Vorgang ist, zeigen die immer wieder vorkommenden Weiterlesen

FacebookGoogle+

T1 – Sturmschaden | Baum über Straße

Symbolbild

Am Montag, den 30. September wurden wir um 11:31 von der Bezirksalarmzentrale Melk zu einem Sturmschaden auf die B215 in Richtung Zelking alarmiert. Da schon am Vortag zahlreiche Unwetterwarnungen für diesen Montag ausgerufen worden sind, Weiterlesen

FacebookGoogle+

Inspektionsübung – Brand einer Maschinenhalle

Eine Inspektionsübung stellte das Abendprogramm der Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren des Unterabschnittes 5 – Zelking. Gemeinsam mit den Wehren Zelking, Matzleinsdorf und Knocking-Rampersdorf wurden wir zu einem vermeintlichen Brand eines landwirtschaftlichen Objektes (Maschinenhalle) in den Ortsteil Arb alarmiert.

Als ersteintreffende Feuerwehr Weiterlesen

FacebookGoogle+

Hervorragendes Ergebnis beim Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb

Vergangenes Wochenende nahmen 4 Kameraden unserer Wehr am Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb in Ach an der Salzach teil, wo vergleichsweise äußert hervorragende Leistungen erzielt wurden. Nach einer Teilnahme im Jahr 2015 ist dies nun der 2. Bundesbewerb für die FF Mannersdorf.

Die Zillenbesatzung Martin Emsenhuber und Wolfgang Tippl erreichte Weiterlesen

FacebookGoogle+

Melktalheuriger | Brunftzeitparty 2019

Die FF Mannersdorf blickt auf ein erfolgreiches Wochenende mit besonderen Schmankerln zurück.  Von Samstag, 7.9. bis Sonntag, 8.9. lud die FF Mannersdorf zum Melktalheurigen und zur Brunftzeitparty ein.

Am Samstag konnten
Weiterlesen

FacebookGoogle+

T1 – LKW gegen PKW auf L5325

Zeitgleich zum Schulbeginn in Ostösterreich wurden wir am Montag, den 2. September 2019 um 7:28 Uhr zu einer Fahrzeugbergung mit dem Meldebild „LKW gegen PKW“ auf die L5325 zwischen Wolfersdorf und Einsiedl alarmiert.

Vermutlich ist aufgrund der nassen und rutschigen Fahrbahn ein PKW in einer bergab fallenden Weiterlesen

FacebookGoogle+