Monatsschulung | Gefahrgutausrüstung

Am Dienstag, den 22. September fand unter Einhaltung der derzeitigen COVID19-Schutzmaßnahmen eine theoretische Schulung vor dem Feuerwehrhaus statt. Es wurde die bei uns in den Fahrzeugen vorhandene Ausrüstung besprochen und erklärt. Neben den erforderlichen Vorbereitungsmaßnahmen und dem richtigen Umgang mit der jeweiligen Ausrüstung wurden viele weitere interessante Details und Informationen an die Mannschaft übermittelt.

Zu Beginn wurden alle vorhandenen Ausrüstungsgegenstände die mit dem Thema Schadstoff Weiterlesen

FacebookGoogle+

Übung | Tunnelrettungszug Westbahnstrecke

Aufgrund des Ausscheidens eines Fahrzeuges einer anderen Wehr werden wir zukünftig gemeinsam mit der FF Ornding in den Tunnelalarmplan der Westbahnstrecke aufgenommen und im Einsatzfall mit dem Tunnelrettungszug TRZ-Pöchlarn zu den jeweiligen Einsatzorten (Sittenbergtunnel, Wachbergtunnel und Melker Tunnel) fahren.

Nach mehreren Gesprächen mit dem Bezirks- und Abschnittsfeuerwehrkommando wurden wir angesichts passender Weiterlesen

FacebookGoogle+

Hochwassereinsätze 22. – 23. August

Vergangenes Wochenende war wieder ein sehr forderndes für die Freiwilligen Feuerwehren im ganzen Bezirk und darüber hinaus. Wir wurden am Samstag, den 22. August, um 18:07 Uhr nach Matzleinsdorf zum Hochwassereinsatz alarmiert. Bereits bei der Anfahrt war das Ausmaß der Überflutungen durch den akuten Starkregen erkennbar. Nach kurzer Absprache mit der Einsatzleitung Matzleinsdorf war die Mannschaft des MTF mit dem Tragkraftspritzenanhänger (TSA) beim Kindergarten im Einsatz und das HLF im Ortszentrum Matzleinsdorf bzw. bei der Ortsausfahrt in Richtung Ornding. Die Aufgabe bestand hauptsächlich darin, die Verkehrswege von den Verschlammungen zu befreien bzw. gefährdete Objekte zu schützen. Für die Arbeiten der Einsatzkräfte und aufgrund des erheblichen Ausmaßes wurde der Ortskern in Matzleinsdorf für den Allgemeinverkehr vorrübergehend abgeriegelt. Weiterlesen

FacebookGoogle+

B2 – Brand einer Rundballenpresse

Am 13. August wurden wir kurz vor 19 Uhr zur einem Brandeinsatz in St. Leonhard alarmiert. Während im Feuerwehrhaus ein paar junge KameradInnen dabei waren, die Atemschutzausbildungsstufe 1 „Gewöhnungsübung unter Atemschutz“ durchzuführen (Bericht zur Ausbildung), wurde die Übung kurz vor Übungsende durch das Heulen der Sirene unterbrochen.

Da die Unwettersituation in einigen Teilen des Bezirks schon prekär war – bei uns aber noch relativ ruhig, war in erster Sekunde nicht ganz klar, um welchen Einsatz es sich handelt. Weiterlesen

FacebookGoogle+

Ausbildung zukünftiger Atemschutz-Geräteträger

Am Abend des 13. August kamen einige Kameraden – darunter der Atemschutz-Sachbearbeiter mit ein paar Helfern und Auszubildenden – im Feuerwehrhaus zusammen, um mit zwei Kameradinnen die erste Stufe des sechsstufigen Ausbildungskonzeptes der Atemschutzausbildung durchzuführen. Dies ist der erste Schritt, um in Zukunft aktiver Atemschutzgeräteträger sein zu können. Weiterlesen

FacebookGoogle+

Monatsübung | Waldbrand

Übungsannahme der Monatsübung am 11. August war ein Böschungs- bzw. Waldbrand am rechten Ufer (Hiesbergseitig) des Melkflusses in Mannersdorf. Pünktlich um 19 Uhr machten sich unsere Fahrzeuge vollbesetzt auf den Weg zur Melkbrücke, wo die Übung stattfand. Nach dem Aufbau der Relaisleitung über die Melkbrücke wurde mit dem HLFA 2000 der erste Löschangriff vorgenommen. Mittels Tragkraftspritze und der Verwendung des Schwimmsaugers und zwei zusätzlichen Tauchpumpen konnte Weiterlesen

FacebookGoogle+

Erneuter Einsatz mit Christophorus 15

Nach einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad landete zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden der Notarzthubschrauber Christophorus 15 (NAH C15) in der Katastralgemeinde Mannersdorf. Ein Motorradfahrer kam zu Sturz und musste medizinisch versorgt werden. Die Mitglieder der FF Mannersdorf unterstützten bei der Absicherung der Unfallstelle bzw. der Umleitung des Verkehrs auf der B215. Der Motorradfahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit den Hubschrauber abtransportiert.

FacebookGoogle+

T2 – Person in Notlage

Am 23. Juli gegen 17:15 Uhr wurden wir zu einer Menschenrettung in Mannersdorf alarmiert. Gemeldet wurde der Einsatz von einem unserer Kameraden, der mit seiner Mutter Hilferufe im Ort wahrnehmen konnte, das Unglück entdeckte und anschließend die Rettungskräfte verständigte.

Zwei Personen wurden bei Arbeiten auf der hauseigenen Baustelle von umfallenden Baustahlgittermatten und Zaunelementen eingeklemmt. Weiterlesen

FacebookGoogle+

UA-Übung | Brand einer Maschinenhalle

Am 10. Juli fand bei uns in Mannersdorf eine Unterabschnittsübung (UA Zelking) statt. Annahme war ein Brand einer Halle eines landwirtschaftlichen Objektes in Anzenberg, inklusive Personensuche/-rettung unter schwerem Atemschutz im vernebelten Gebäude.

Neben den Atemschutztrupps der FF Matzleinsdorf und der FF Mannersdorf die beim und im Übungsobjekt eingesetzt waren, Weiterlesen

FacebookGoogle+