T1 – Hochwassereinsatz

Am Sonntag, den 21. Juni, spitzte sich die Lage nach den andauernden Regenschauern auch bei uns in Mannersdorf zu. Als Vorbereitungsmaßnahme wurde ab 15 Uhr bei einem Haushalt beim Aufbau des Hochwasserschutzes zum Mannersdorfer Bach geholfen. Im Anschluss wurden nach Absprache mit dem Bürgermeister ca. 80 Sandsäcke gefüllt – der Sand wurde vom Kirchenberg in Zelking genommen. Das HLF war rund eine Stunde zur Unterstützung der FF Ruprechtshofen in Weghof bei einem landwirtschaftlichen Betrieb im Einsatz. Der im Feuerwehrhaus errichtete Bereitschaftsdienst Weiterlesen

FacebookGoogle+

T1 – LKW Bergung Zelking

Heute um 7:56 Uhr wurden wir zu einer LKW Bergung in Zelking alarmiert. Aufgrund der Einsatzmeldung war bekannt, dass wir die FF Zelking und FF Matzleinsdorf bei der Bergung unterstützen sollten. Ein LKW stand seitlich im Graben und konnte seine Fahrt nicht mehr eigenständig fortsetzen. Neun Mann rückten unverzüglich zum Einsatzort in Gassen bei Zelking aus. Bei unserem Eintreffen Weiterlesen

FacebookGoogle+

T1 – Unwettereinsatz in Bergern

Am Sonntag, den 14. Juni wurden wir um 14:46 Uhr erneut zu einem Unwettereinsatz alarmiert. Unverzüglich rückten wir mit dem HLF zur Unterstützung der FF Matzleinsdorf aus. Nach starken Regenfällen kam es in Bergern und Maierhöfen zu Überschwemmungen und einem Wassereintritt in einem Einfamilienhaus.

Da bei dem Wassereintritt bereits zahlreiche Kameraden der FF Matzleinsdorf eingesetzt waren, bestand unsere Aufgabe darin, Weiterlesen

FacebookGoogle+

T1 – Unwettereinsatz | Unterstüzung in Inning und Hürm

Am Abend des 7. Juni wurden wir um 20:18 Uhr zur Unterstützung des Unwettereinsatzes in Inning mit dem HLFA2 und der Straßenwaschanlage angefordert. Drei Mann machten sich unverzüglich auf den Weg nach Inning. Nach der Ankunft und kurzer Lagebesprechung in Inning wurden auch die restlichen Mitglieder, die im Feuerwehrhaus auf Bereitschaft waren nachalarmiert. Das MTF machte sich mit dem Tragkraftspritzen-Anhänger auf den Weg nach Hürm, um dort Weiterlesen

FacebookGoogle+

T1 – Unwettereinsatz nach Starkregen

Starkregen innerhalb weniger Minuten (10 mm in rund 5 Minuten) stellte unsere Böden gestern kurz vor 20 Uhr vor eine Herausforderung. Besonders im Teilbereich der L5316 zwischen Mannersdorf und Hofstetten kam es auf der Straße zu gröberen Verschlammungen. Die trockenen landwirtschaftlichen Flächen konnten die akuten Wassermassen nicht aufnehmen, weshalb über kleinere Hänge das Wasser zum Teil gesammelt mit Erdreich abgetragen wurde, was zu kleineren Überschwemmungen und Verschlammungen der Straße führte. Weiterlesen

FacebookGoogle+

T1 – Baum über Straße

Heute gegen 11:30 Uhr wurden wir laut Sonderalarmierungsplan COVID-19 zu einem technischen Einsatz auf die B215 in Richtung Zelking alarmiert. Ein Baum ist auf einen Fahrstreifen gestürzt und blockierte diesen. Aufgrund der Sonderalarmierung wurde ein vorab bereitgestellter Teil der Mannschaft telefonisch darüber verständigt. Angesichts des geringen Schadensausmaßes machten sich drei Kameraden mit dem MTF und einem mit Forsttechnik ausgestatteten Traktor auf den Weg zum Einsatzort und beseitigten die Blockade unter den derzeitig Weiterlesen

FacebookGoogle+

B2 – Waldbrand unterbricht landesweites Webseminar

Gestern Abend lud der niederösterreichische Landesfeuerwehrverband um 18:30 Uhr zu einem Webseminar über wichtige Informationen rund um COVID-19. Einige unserer Kameraden verfolgten den Stream von Zuhause aus über das Smartphone oder über den PC.

Doch schon bald nach Beginn dieses Seminars gegen 19:05 Uhr waren über dem Hiesberg aus der Ferne Sirenen wahrzunehmen. Wenige Sekunden Weiterlesen

FacebookGoogle+

T1 – Sturmeinsatz | Baum über Straße

Heute um 01:23 Uhr wurden wir zu einem Sturmschaden auf die L5325 alarmiert. Aufgrund des gerade durchs Land ziehenden Sturmtiefs „Bianca“ stürzte zwischen Wolfersdorf und Einsiedl ein Baum auf die Straße. Eine vorbeikommende PKW-Lenkerin verständigte daraufhin die Bezirksalarmzentrale (BAZ) über den Feuerwehrnotruf 122. Während den Aufräumarbeiten wurde der Verkehr auf dem Teilstück geregelt. Nach rund einer halben Stunde konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

FacebookGoogle+

T1 – Fahrzeugbergung | Bergung eines LKW-Anhängers

Um 7:57 Uhr des 31. Jänners wurden wir zum zweiten Mal innerhalb von 48 Stunden zu einer Fahrzeugbergung nach Wolfersdorf alarmiert. Die Info, die uns mit der Alarmierung übermittelt wurde, lautete „Bergung eines LKW-Anhängers auf der L5325“.

Aufgrund der nassen und rutschigen Fahrbahn ist ein talwärts fahrender LKW auf den linken Fahrstreifen und somit auf die Gegenfahrbahn geraten. Unglücklicherweise hatte der LKW Weiterlesen

FacebookGoogle+