Gruppenübungen in Corona-Zeiten

Seit Anfang des Jahres finden bei uns Gruppenübungen in reduzierter Mannschaftsstärke (max. 10 Personen) statt, die anstelle der gewohnten „Monatsübungen“ bei uns abgehalten werden. Bei den Übungen wird von Grund auf das Wissen über Fahrzeuge und Geräte aufgefrischt und in der Praxis angewandt. Dabei werden aber auch grundlegende Dinge wie richtiges Absichern einer Unfallstelle oder andere „Basics“ wiederholt und aufgefrischt, da gerade diese Themen besonders wichtig für die Sicherheit aller in einem Einsatz beteiligten Personen und Gerätschaften sind. Die Übungen sind aufbauend und werden technisch immer konkreter und anspruchsvoller für die Mitglieder.

Auf die Einhaltung der gegebenen Corona-Bestimmungen wird natürlich stets geachtet, damit wir unseren Dienstbetrieb – vor allem, wenn SIE uns brauchen – aufrechterhalten können.

Facebook0Google+0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.