Neue Atemschutzgeräteträger

Vergangenes Wochenende absolvierten zwei Kameradinnen unserer Wehr die Atemschutzausbildung Stufe 2 – das Ausbildungsmodul „Atemschutzgeräteträger“ – im Feuerwehrhaus der Feuerwehr Pöchlarn.

Diese Ausbildung wird in den NÖ-Bezirken durch geprüfte Lehrbeauftragte durchgeführt. Jährlich werden ca. 2500 neue Atemschutzgeräteträger ausgebildet. Der Inhalt der Lehrunterlagen wird im 5-Jahresrytmus am neuesten Stand der Technik bzw. Taktik angepasst.
In den Theorieeinheiten werden den Atemschutzgeräteträgern die Typenvarianten der Atemschutzgeräte, Befehlsstrukturen sowie richtiges Verhalten im Atemschutzeinsatz erläutert. Anschließend wird das erlernte Theoriewissen in der Praxis vertieft. Quelle: NÖLFV

Wir zählen somit ab sofort 18 aktive Atemschutzgeräteträger, die im Ernstfall für Sie durchs Feuer gehen!

Herzliche Gratulation und großen Dank für euer Engagement!

Facebook0Google+0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.