T1 | Sturmschaden

Sturm „Nadia“ hat am Sonntag auch unsere Kameraden gefordert.

Kurz nach 11 Uhr wurden wir zu einem Sturmschaden mit dem Meldebild „Baum über Straße“ auf die L5325 – die Straße zwischen Mannersdorf und Pöchlarn gerufen. Die heftigen Böen sorgten dafür, dass ein Baum abriss und einen Fahrstreifen komplett und den zweiten zum Teil blockierte. Mittels Motorsäge, Seilwinde und zum Teil händisch wurde die Straße freigemacht, um den Verkehr ungehindert fortsetzen zu können.

12 Kameraden waren mit 3 Fahrzeugen rund eine Stunde im Einsatz. Seit letzter Woche ist unser Fuhrpark um ein aus Eigenmittel angeschafftes Versorgungsfahrzeug (Ford Tourneo Courier) erweitert. Ein detaillierter Bericht dazu folgt.

Facebook0Google+0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.