T1 – Sturmschaden | Baum über Straße

Symbolbild

Am Montag, den 30. September wurden wir um 11:31 von der Bezirksalarmzentrale Melk zu einem Sturmschaden auf die B215 in Richtung Zelking alarmiert. Da schon am Vortag zahlreiche Unwetterwarnungen für diesen Montag ausgerufen worden sind, standen unsere Mitglieder schon in erhöhter Alarmbereitschaft. Binnen kürzester Zeit konnte unser HLFA2 mit 8 Mann zum Einsatzort ausrücken. Aufgrund der detaillierten Alarmierung war schon bei der Anfahrt das Meldebild – Baum über Straße – bekannt. Zum Glück stellte sich heraus, dass es sich lediglich um einige Äste handelte, welche mit Motorsäge und Manneskraft entfernt werden konnten.

Trotzdem ist so ein Einsatz nicht auf die leichte Schulter zu nehmen – man kann das Einsatzszenario nie genau einschätzen! Gerade bei dieser Art von Einsatz sind Folgeunfälle nicht auszuschließen, beispielsweise wenn der Baum in einer uneinsichtigen Kurve die Straße blockiert. Bei diesem Einsatz war das zum Glück nicht der Fall, und die Mannschaft konnte nach rund einer halben Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Facebook0Google+0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.