Monatsübung – Menschenrettung aus KFZ in Theorie und Praxis

Die erste Monatsübung im neuen Jahres fand traditionell am 11. Jänner statt. Das Übungsszenareo war eine Menschenrettung aus einem KFZ, welches sowohl in Form einer theoretischen als auch praktischen Schulung abgearbeitet wurde. Dabei wurden verschiedene Rettungsmöglichkeiten mit Zuhilfenahme des hydraulischen Rettungssatzes geübt. Außerdem wurde eine Airbag Zündung veranschaulicht. Zehn Kameraden nahmen an der dreistündigen Übung teil.

Aufgrund der schlechter werdenden Witterung wurden im Anschluss an die Übung an den Einsatzfahrzeugen Schneeketten angelegt.

Facebook0Google+0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.