Übung gemeinsam mit FF Seiterndorf – 11.10.2017

Am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 abends, wurde eine gemeinsame Übung mit der befreundeten FF Seiterndorf in Mannersdorf durchgeführt.Foto von Gerhard Emsenhuber (9)

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit zwei PKW’s und insgesamt drei eingeschlossenen Personen. Zwei weitere Personen waren abgängig.

Die Tätigkeiten der anwesenden Kräfte waren zum einen die abgängigen Personen zu suchen. In einem angrenzenden Waldstück wurden diese entdeckt und entsprechend versorgt. Zum anderen galt es, die verunfallten Fahrzeuge zu bergen sowie die eingeklemmten Personen zu retten.

Als Draufgabe wurde im Anschluss ein PKW-Brand unter Atemschutz gelöscht. Dabei wurde ein Erfolgsvergleich zwischen Löschen mit Hohlstrahlrohr (Wasser) und einem Löschversuch mit Schwerschaum angestellt. Löschen mit Wasser führte nur zu einem mäßigen Erfolg, mit Schwerschaum ließ sich der PKW-Brand dann ohne Probleme bekämpfen.

An dieser sehr interessanten und durchaus fordernden Übungen nahmen insgesamt 33 Mann, davon 19 von der FF Mannersdorf, teil.

Facebook0Google+0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>