Tagesbestzeit beim Kuppelcup in St. Martin – 9. Mai 2015

Die Bewerbsgruppe der FF Mannersdorf nahm erstmals seit knapp 2 Jahren wieder an einem Kuppelcup teil. Als Titelverteidiger – beim letztmaligen Bewerb in St. Martin 2013 wurde dieser souverän gewonnen – wurde eine erneute Top-Platzierung in Angriff genommen.kc st. martin (1)

Nach zwei soliden Grunddurchgängen (jeweils 19,6 sec.) wurde als zwischenzeitlicher Zweitplatzierter der Aufstieg ins Achtelfinale und somit in das K.-o.-System erreicht. Nach dem Sieg im Achtelfinale wurde im Viertelfinale mit der Bewerbszeit von 17,33 sec. die bis dahin erreichte Bestzeit klar unterboten. Im Halbfinale musste man sich jedoch leider dem späteren Sieger geschlagen geben, ein offenes Kupplungspaar (20 Fehlerpunkte) verhinderte den Einzug ins Finale. Im nun folgenden Kampf um Platz 3 musste man sich der Bewerbsgruppe der FF Diesendorf knapp geschlagen geben.

Am Ende steht ein 4. Platz zu Buche, mit dem man durchaus zufrieden sein kann. Als kleinen Bonus konnte man auch den Preis für die Tagesbestzeit mit nach Hause nehmen. Die Zeit von 17,33 sec. wurde im Laufe des Bewerbes nicht mehr unterboten.

 

kc st. martin (2)

kc st. martin (3)

 

kc st. martin (4)

 

kc st. martin (1)

 

Facebook0Google+0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>