Funkübung in Mannersdorf am 11. März 2015

Am Mittwoch, den 11. März 2015 fand in Mannersdorf eine Abschnittsfunkübung statt. Dabei nahmen rund 60 Mann teil.Funkübung 20150311 (2)

Um 19:30 Uhr wurde zur Funkübung nach Mannersdorf alarmiert. Die teilnehmenden Wehren aus Zelking, Matzleinsdorf, Knocking-Rampersdorf, Emmersdorf, Gossam, St. Leonhard am Forst und Brunnwiesen trafen mit rund 60 teilnehmenden Kameraden und Kameradinnen in Mannersdorf ein. Die veranstaltende Feuerwehr Mannersdorf hatte ein herausforderndes Einsatzszenario ausgearbeitet. Ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW inkl. Anhänger und einem PKW im Bereich der Melkbrücke bei der Diemling-Mühle mit eingeklemmten Personen war die theoretische Annahme. Weiters gelangte Treibstoff des LKW’s in den Melkfluss. Unter diesen Gegebenheiten wurde der Einsatz mit Schwerpunkt auf den Funkverkehr theoretisch abgearbeitet.

Nach einer kurzen Übungsnachbesprechung, bei der Positives hervorgehoben und Fehler angesprochen wurden, lud die FF Mannersdorf alle teilnehmenden Kameraden zum gemütlichen Abschluss ins Feuerwehrhaus ein.

Facebook0Google+1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>