Übung der besonderen Art – 18. Jänner 2014

Übung der besonderen ArtHeute fand eine ganz außergewöhnliche Übung statt.

Aufgrund der geheimnisvollen Übungsausarbeitung durch LM Martin Emsenhuber traf eine Vielzahl an Feuerwehrmitgliedern im Feuerwehrhaus ein. Mit allen 3 Fahrzeugen wurde zur Übung in den Eisgraben (Wiese beim Ötscherbankerl) ausgerückt.

Zirka 250 Fackeln sorgten für das entsprechende Ambiente, sodass Martin seiner Bernschi einen Heiratsantrag der ganz besonderen Art machen konnte.

Wir Kameraden der FF Mannersdorf gratulieren dem zukünftigen Brautpaar und wünschen ihnen alles erdenklich Gute!!!Übung der besonderen Art

bernschi-martin-aufbaubernschi-martin

 

 

Facebook0Google+0

7 Gedanken zu “Übung der besonderen Art – 18. Jänner 2014

  1. Wir freuen uns riesig! Caroline will Blumenmädchen sein! Solche Anträge machen halt nur Feuerwehrmänner!
    Herzlichen Glückwunsch aus dem Tullnerfeld

  2. Heuer bin ich 25 Jahre bei der FF Mannersdorf und habe schon viele tolle Übungen mitgemacht. Aber diese “Übung der besonderen Art” war sicher die schönste. Ich wünsche den beiden “Übungsobjekten” alles Gute für ihr gemeinsames Leben.

  3. Alles liebe und gute euch beiden, wir freuen uns ganz besonders für euch. Lg und hab euch lieb. Die 6 baiers aus Bischofstetten

  4. Freu mich auch rieseig über den Entschluß und wünsch Euch heute schon alles Liebe und alles Gute! Schöne Grüsse aus Amstetten von Hubert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>