Ausbildungsprüfung Motorboot – 27.10.2013

Nach dem erfolgreichen  Besuch der Kurse WD45 (Bootsmann) und WD50 (Schiffsführer) Ende September absolvierten die Kameraden Tippl Karl und Tippl Wolfgang am 27.10.2013 die Ausbildungsprüfung Motorboot in Bronze in Sarling.AP Motorboot (6)

Die Bootsbesatzung bestand aus 2 Bootsmännern, Tippl Karl und Anton Höllein von der FF Petzenkirchen-Bergland, sowie einem Schiffsführer, Tippl Wolfgang. Die Prüfung wurde auf/mit dem  A-Boot der FF Ybbs durchgeführt.

Es waren folgende Stationen zu absolvieren:

  • Überprüfen des Bootes, Beladung, Kontrolle des  Motors
  • Fertigmachen zum Ablegen – richtiges Ablegen vom Steg mit Kommandos vom Schiffsführer an die Bootsmänner
  • Zielankern – richtiges Ankersetzen damit das Boot an einer vorgegeben Stelle in der Donau ohne Antrieb für die Position hält
  • Mann über Bord Manöver – richtiges Einweisen der Bootsmänner an den Schiffsführer sowie richtiges Anfahren der im Wasser treibenden Person und deren Rettung
  • Höhe Halten mit dem Boot – an einer bestimmten vom Hauptprüfer vorgegeben Stelle für 30 sec das Boot an der Position halten (nicht abtreiben oder bergwärts fahren)
  • Anlanden am rechten und linkem Ufer – richtige Kommandos an die Bootsmänner sowie sondieren und anhaken am Ufer bzw. abstoßen und richtiges wegmanövrieren vom Ufer
  • Einlaufen in den Hafen – richtiges Anlegen an den Steg
  • Außerbetriebnahme des Bootes

Außer unseren Kameraden nahm auch das gesamte Bezirksfeuerwehrkommando, an der Spitze LFR Ing. Alfred Puschacher, sowie Kameraden aus Frankenfels, Neumarkt, Petzenkirchen – Bergland und Altenmarkt erfolgreich an der Ausbildungsprüfung teil.

Facebook0Google+1

Ein Gedanke zu “Ausbildungsprüfung Motorboot – 27.10.2013

  1. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Ausbildunsprüfung, Motorboot. Nächstes Jahr Ausbildungsprüfung Löscheinsatz Silber wäre langsam überfällig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>